Beste Qualität mit einem sinnvollen Preis-Leistungs-Verhältnis.
Diese – zugegeben nicht sehr originelle und für ein emotionsbehaftetes Produkt wie Wein sehr betriebswirtschaftlich klingende – Maxime bestimmt unsere Auswahl.

Für viel Geld großen Wein aus der Spitze zu kaufen ist teuer, aber relativ einfach.
Aus der breiteren Menge der bezahlbaren Produkte die zu finden, die es wirklich wert sind gefunden zu werden, ist aufwändiger, aber auch viel spannender – besonders wenn es sich um Weine handelt, die es nicht an jeder Ecke gibt.
Vielleicht ist und das mit einigen Positionen unserer Karte schon gelungen.

Sehen sie sich um und versuchen sie bei ihrem nächsten Besuch im Jakobus mal einen Wein, der bisher nicht zu ihrer Auswahl zählte – mit einem ersten „Achtel“ kann man kaum was falsch machen.

Zur Zeit führen wir im offenen Ausschank:

Weine WEISS

Riesling 
Weingut Neef-Emmich Deutschland, Rheinhessen
Weingut Francoise Mayer Frankreich, Elsass
Pinot Grigio / Grauburgunder
Cooperativa Bixio Italien, Friaul
Dr.Wehrheim Deutschland, Pfalz
Sauvignon Blanc
Domaine Astruc Frankreich, Languedoc
Chardonnay 
Domaine Astruc Frankreich, Languedoc
Philip Kuhn Deutschland Pfalz
Grüner Veltliner
Ehmoser Österreich, Wagrein
Gutedel
Winzergenossenschaft Britzingen Deutschland, Baden
Viognier
La Forge Estate Frankreich, Languedoc
Gewürztraminer
Weingut Francoise Mayer Frankreich, Elsass

Weine ROT / ROSE

Cabernet Sauvignon

Montes
Argentinien, Mendoza
   
Merlot

Domaine Astruc Frankreich, Languedoc
   
Tempranillo
El Coto Crianza
Spanien,Rioja
Lagrein

Glögglhof F. Gojer Italien, Südtirol


Zweigelt
Gerald Waltner Österreich, Wagrein
Primitivo
Terra di Campo Sasso Italien, Apulien
Sangiovese
Chianti Classico Fontella Italien, Toscana
Grenache
Cote de Ventoux Domaine Fondreche Frankreich, Provence